Online Casinos ohne Lizenz – Situation in Österreich und Deutschland - Spiele News

Online Casinos ohne Lizenz – Situation in Österreich und Deutschland

Wenn Sie sich für ein Online-Casino in Österreich oder Deutschland entscheiden, stoßen Sie möglicherweise auf die Empfehlung, nur in lizenzierten Casinos zu spielen. Aber stimmen diese gut gemeinten Empfehlungen tatsächlich? In diesem Artikel wird Ihnen Philipp Ganster erzählen, wie es heute mit der Auswahl der Online-Casinos in Österreich und Deutschland läuft und ob man sich vor einem Online-Casino ohne Lizenz in Acht nehmen sollte. Unser Autor ist der Betreiber einer Bewertungswebseite, die Ihnen ehrliche Antworten und Tipps rund um das Glücksspiel gibt.

 Online Casinos ohne Lizenz – Situation in Österreich und Deutschland

Rechtslage in Österreich und Deutschland

Um die Situation, die wir heute auf dem Glücksspielmarkt haben, besser zu verstehen, lohnt sich ein Blick auf die aktuelle Rechtslage in beiden Ländern.

Österreich

ÖsterreichOnline-Casinos in Österreich sind legal. Sie werden durch das Bundesministerium der Finanzen bmf.gv.at geregelt und von der Spielsuchtbehörde in der Republik Österreich kontrolliert spielsuchthilfe.at, anonyme-spieler.at. Für österreichische Spieler wirkt sich die Regulierung von Online-Casinos sehr günstig aus, da es die Zuverlässigkeit der jeweiligen Seite garantiert. Sie können in legalen Online-Casinos spielen und auf ihre Legalität vertrauen. Da es in Österreich Lizenzen gibt, gibt es nur ein legales Internet-Casino im Land, das Win2Day-Casino. Das heißt, die Spieler, für die es wichtig ist, nur in lizenzierten Einrichtungen zu spielen, haben keine Wahl, als dort zu gambeln. Betrachtet man die Rechtslage in Österreich, so lässt sich feststellen, dass der Mangel an Wettbewerb nicht von Vorteil ist. So müssen Sie bei Win2Day alles so akzeptieren, wie es Ihnen der Betreiber vorschreibt.

Deutschland

DeutschlandIm Laufe der Jahre hat der deutsche Gesetzgeber versucht, einen neuen geeigneten rechtlichen Rahmen für das Online-Glücksspiele zu schaffen. Im März 2020 haben die Ministerpräsidenten der Bundesländer schließlich den neuen Glücksspielvertrag ratifiziert, der die landesweite Vergabe von Online-Casino Lizenzen ermöglicht. Leider enthält das neue Gesetz viele Einschränkungen für die Spieler, die manche als zu streng bezeichnen. Aufgrund dieser Einschränkungen entscheiden sich viele Leute dafür, in Online-Casinos ohne deutsche Lizenz zu spielen.

Es ist erwähnenswert, dass deutsche und österreichische Spieler auch in Casinos spielen können, die eine andere Länderlizenz besitzen.

Was sind die Lizenzen und welche gibt es überhaupt?

Die bekanntesten und zuverlässigsten Online-Casino Lizenzen sind wie folgt:

  • MGA – Malta-Lizenz. Die Lizenz der Malta Gaming Authority ist die am meisten vertretene EU-Lizenz aller Online-Casinos auf dem Markt. Die Lizenz wurde von der maltesischen Regierung in Übereinstimmung mit europäischen Gesetzen erstellt. Die Regulierungsbehörde verlangt nicht nur die Erfüllung einer sehr großen Anzahl von Bedingungen, bevor eine Lizenz an einen Betreiber erteilt wird, sondern kontrolliert auch alle Bereiche. Die Regulierungsbehörde MGA ist für alle Formen des Glücksspiels in Malta und im Ausland sowie für Online- und nationale landbasierte Casinos verantwortlich.
  • Gibraltar – Gibraltar hat sich in der Glücksspiellizenzbranche einen guten Ruf aufgebaut und ist seit den 90er Jahren bei Online-Casinos auf der ganzen Welt beliebt.
  • Curacao — Bereist seit 1993 gibt es lokale iGaming-Lizenzen. Heute sind es weltweit mehr als 450 Anbieter, die die Curacao Lizenz besitzen. Darunter finden sich auch viele Top-Casinos im Ausland.
  • UK Gambling Commission – Lizenziert, um hohe Standards für Online- und landbasierte Glücksspiele in Großbritannien aufrechtzuerhalten. Grundsätzlich soll überprüft werden, ob der Anbieter ehrlich, transparent und bereit ist, bei der Suchtbekämpfung mitzuarbeiten.

Natürlich möchten sich Spieler in Online-Casinos geschützt fühlen und das Vorhandensein einer Casino-Lizenz sollte dies garantieren. Aber die lokalen Lizenzen von Österreich und Deutschland sind zu restriktiv. Zum Beispiel haben lizenzierte Casinos Beschränkungen hinsichtlich der Einzahlung sowie für Wetten. Natürlich ist das von Vorteil, wenn ein Spieler zu viel Geld einzahlt und so eventuell suchtgefährdet ist. Das kann ihn dann vor größeren Verlusten bewahren. Aber in den meisten Fällen gehen Gambler bewusst an das Spiel heran und halten zu strenge Beschränkungen für falsch. Sie möchten lieber selbst entscheiden, wie viel sie einzahlen.

Lizenzierte Casinos haben in der Regel auch eine kleinere Auswahl an Spielen und es fehlen oft die Live-Casinos und Live-Spiele, die die österreichischen Spieler lieben. Darüber hinaus möchten viele Spieler die Vertraulichkeit wahren. Lizenzierte Casinos können mit der Regierungsdatenbank verbunden werden. Somit bevorzugen viele Spieler aus Österreich und Deutschland ein Online-Casino ohne Lizenz. Bei denen müssen Sie keine Steuern zahlen und erhalten meistens großzügige Boni sowie einen mobilen Casino Bonus. Weiteres gibt es bei diesen Anbietern häufig mehr Möglichkeiten für die Ein- wie auch Auszahlung. Als Beispiele seien hier Zahlungen mit Skrill, Paysafecard, American Express, Sofort, Paypal, Diners Club, Klarna genannt.

Wie kann man ein Online-Casino ohne Lizenz in Österreich finden?

Die Suche nach einem gratis Online-Casino ohne Lizenz ist leider meistens gar nicht so einfach. Um die besten Casinos zu finden, können Sie unsere TOP-Liste der besten Online-Casinos ohne Lizenz durchstöbern. Weiteres finden Sie auf unserer Seite seriöse Bewertungen, die Ihnen bei der Suche behilflich sein können.

Seriöse Casinos Online Österreich haben mehrere Eigenschaften, auf die Sie bei der Auswahl immer achten sollten. Diese sind:

  • EU-Lizenz
  • Profitable Bonusangebote
  • Große Auswahl an Spielen von zuverlässigen Anbietern
  • Viele Einzahlungs- und Auszahlungsmethoden
  • Support Unterstützung
  • Sicherheit

Zu den beliebtesten Seiten in Austria und Deutschland zählen heute folgende Online-Casinos: MrGreen, Wunderino, LeoVegas, 888 Casino, Drückglück, Platincasino, Wildz. Das sind alles bewährte und seriöse Casinos, die das Vertrauen von Tausenden Spielern gewonnen haben.

Sollten Sie sich im Jahr 2022 für ein Casino ohne Lizenz entscheiden?

Sollten Sie sich im Jahr 2022 für ein Casino ohne Lizenz entscheiden?Wie wir sehen, führen die Versuche der österreichischen und deutschen Regierung, das Glücksspielgeschäft in ihren Ländern zu regulieren, dazu, dass Spieler sich von den lokalen Casinos distanzieren. Diese Lizenzen unterliegen strengen Einschränkungen, die Spieler für unnötig halten. So kann man zum Beispiel in einem lizenzierten deutschen Casino nur noch maximal einen Euro pro Spin setzen und es gibt eine 5-Sekunden Pause zwischen den einzelnen Spins am Automaten. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Spieler, die es gewöhnt sind, höhere Einsätze zu tätigen, Casinos ohne Lizenz zu bevorzugen, um legal Echtgeld zu gewinnen.

Der Autor unseres Artikels, Philipp Ganster, möchte Sie daran erinnern, dass Sie ein Casino bevorzugen sollten, das ein sicheres Spielen garantiert. Um keine unnötige Zeit mit einer langen Suche zu verschwenden, sehen Sie hier eine Auswahl von den besten Casinos ohne Lizenz, die bereits von uns auf Herz und Nieren getestet wurden.

Weitere Informationen zu unserem Autor finden Sie auch auf der folgenden Seite:

  • Podcasts: oesterreichonlinecasino.buzzsprout.com.
  • Adresse: Stolzenthalergasse 22, 1080 Wien, AT.
  • Telefon: +43 1 3067777.

Comments are closed.