Zynga Casino Spiele vs. Stargames - Spiele News

Zynga Casino Spiele vs. Stargames

Der für mobile Spiele und Social Games bekannte Spiele Entwickler Zynga setzt nicht weiter auf den Sportspiele Bereich und konzentriert sich stattdessen auf Social Casino Titel. Diese Neuausrichtung und Fokussierung soll in Zukunft vor allem auf drei wichtige Bereiche zielen: Social Casino, Casual und Strategiespiele. Die Zusammenarbeit mit Tiger Woods und der bekannten Marke NFL aus den USA soll nicht weiter verfolgt werden.

Zynga befindet sich seit einiger Zeit in einem großen Wandel und soll auf einen neuen Kurs gebracht werden. Die verlustreiche Sparte im Sportbereich soll nicht weiter verfolgt werden und es gilt neue Schwerpuntke in der Unternehmensstrategie zu setzen.
 


 

Große Pläne hatte das Unternehmen Zynga vor rund 24 Monaten im Sektor des Echtgeld-Glücksspiels. Zusammen mit bwin.party wurde ein eigenes Portal in Großbritannien gestartet mit Poker und Casino Spielen aller Art. Jedoch war die Konkurrenz einfach zu groß und auch bestens Aufgestellt. Anbieter wie zum Beispiel mybet, interwetten, bet-at-home oder auch stargames hatten den Markt bereits komplett besetzt und boten keinen weiteren Platz für einen Newcomer an.

kostenlose Casino Spiele von Stargames

Neben Zynga Casino Spielen, bietet auch der für Automatenspiele bekannte Anbieter Stargames seine Casino Spiele kostenlos auf stargames.com an. Stargames hat hierbei ein ähnliches Angebot wie Zynga und bietet klassische Casino Spiele wie Poker, Roulette oder Blackjack, ebenso Spielautomaten und kostenlose Automatenspiele an. Der Kunde wird im Stargames Casino also nichts vermissen.

Stargames führender Anbieter für Casino Spiele und Spielautomaten

Stargames ist einer der führenden Anbieter von Automatenspiele und Spielautomaten im Internet. Es besitzt einen ausgezeichneten Ruf unter seinen Kunden und verwöhnt diese stets mit attraktiven Bonus Prämien. Es gibt hunderte von Freispielen und kostenlose Games auf der Internetseite von Stargames.

Zynga macht Verlust im 1. Quartal 2015

Der Gründer Marc Pincus machte mit seinem Unternehmen Zynga im ersten Quartal des Jahres 2015 einen Umsatz von 183 Millionen US Dollar. Dies ist im Vergleich zu den vorherigen Quartalen ein Verlust von 46 Millionen US Dollar. Die Konsequenz daraus war, dass sich Marc Pincus gezwungen sah, über 364 seiner Mitarbeiter zu entlassen. Das ist ein sehr schwerer Schlag für das Unternehmen, denn es gibt damit offen zu, dass es im Moment keinen Schwerpunkt hat und sich in der Vergangenheit falsch orientiert hat.

Neuer Antrieb durch erste Erfolge im Casino Spiele Bereich geben Grund zur Hoffnung

Durch einige Erfolge im Bereich des Social Casinos erhofft sich Zynga nun Besserung. Durch den großen Erfolg von Hit it Rich kommt etwas Licht in das Unternehmen und man schöpft neue Hoffnung. Über 2 Millionen Nutzer auf Facebook spielen bereits den Titel von Zynga „Hit it Rich“. Andere Slots, wie zum Beispiel Riches of Olympus oder auch Duck Dynasty Slots wurden vom Markt genommen, da sie einfach zu unrentabel waren und der Sparpolitik des Unternehmens zum Opfer gefallen sind.

Gleichzeit gab Zynga aber auch bekannt, dass es seine Zusammenarbeit mit bwin.party im Bereich des Echtgeld Glücksspiel nicht weiter führen wird. Das Unternehmen werde sich vor allem auf Bereiche wie Strategie-, Casual und Social Casino Spiele konzentrieren, wobei das Hauptgewicht auf die Casual und Social Casino Spiele zu setzen ist.

Screenshots und Bilder zu Zynga Casino Spiele vs. Stargames

Kommentare zum Browserspiel Zynga Casino Spiele vs. Stargames